• Björn Liebetrau

Kanban Board Simulation Game

Kanban begegnet uns in der agilen Welt ja irgendwie überall, ob als einfaches Board für agile Teams oder als komplex verschachteltes Portfolio Kanban Board. Kanban ist essenziell für die Visualisierung und Optimierung von Workflows.

Kanban Board Game
Quelle: http://www.kanbanboardgame.com/ - Kanban Board Game

Um Interessierten die Quintessenz von Kanban näher zu bringen, könnt ihr das Kanban Board Game nutzen, welches ich bei meiner letzten Kanban Schulung kennengelernt habe. Dieses Spiel stellt euch eine "relativ" realitätsnahe Kanban Simulation eines möglichen Alltags eines Produkt-Entwicklungsteams bereit, welches ein fiktives Produkt entwickelt. Je mehr Funktionalitäten durch den Kanban Prozess geführt und umgesetzt werden, desto mehr zahlende Nutzer können gewonnen werden. Das Ziel des Spiels ist nach einer bestimmten Anzahl von Tagen (Zügen), so viel wie möglich Wert (Geld) zu generieren. Mit jedem ausgelieferten Arbeitspaket verdienst du Geld - jeden Tag.

Die Simulation beinhaltet drei unterschiedliche Disziplinen innerhalb des fiktiven Teams - Analyst (rot), Developer (blau) & Tester (grün). Diese Team-Disziplinen stehen in direkter Verbindung mit den Prozessschritten "Analysis", "Development" und "Test" auf dem Kanban Board.

Kanban Board Game - unterschiedliche Disziplinen
Quelle: http://www.kanbanboardgame.com/ - die drei Disziplinen innerhalb des Teams

Das Team könnt ihr jeden Tag erneut auf die sich in Bearbeitung befindlichen Arbeitspakete verteilen, um diese fertigzustellen. Es ist auch möglich mehrere Team-Mitglieder auf eine Aufgabe anzusetzen. Nachdem das Team vom Spieler eingesetzt und auf "Start work" geklickt wurde, arbeitet das Team drauf los. Die Produktivität des Teams wird per Zufallsgenerator in jeder Runde neu ausgewürfelt, um die Simulation realistischer zu machen. Setzt ihr Team-Mitglieder auf die für sie ungewohnte Arbeiten (z.B. Tester analysiert Aufgaben) halbiert sich die Produktivität von vornherein.


Ein weiteres interessantes Detail der Simulation sind die unterschiedlichen Typen von Arbeit, die kontinuierlich auf dem Board (Backlog) auftauchen können.

  1. Standard User Stories (gelb): Erweitern den Funktionsumfang und generieren Wert für die Nutzer des Produktes.

  2. Fixed Date (violett): Haben ein definiertes maximales Lieferdatum und sollten innerhalb bis zu diesem Zeitpunkt ausgeliefert werden.

  3. Intangibles (grün): Diese Aufgaben bringen zwar keinen unmittelbaren Wert oder Neukunden, müssen aber erledigt werden, damit das Team zukünftig effizienter Arbeiten kann. Ein Beispiel dafür sind Aufgaben zur Reduktion der technischen Schulden oder Ausbau der Infrastruktur.

  4. Expedites (blau): Diese Art der unvorhersehbaren Aufgaben begegnen euch während des Spiels aus dem Nichts und nutzen die Expedite Swimlane ("Schnellstraße") im oberen Teil des Kanban -Boards zur Fertigstellung. Diese Aufgaben haben oftmals einen im Vergleich sehr hohen Wert bzw. eine hohe Strafe bei Nichterfüllung.

Kanban Board Game - Aufgabentypen
Quelle: http://www.kanbanboardgame.com/ - Unterschiedliche Typen von Aufgaben

Am Ende jedes Arbeitstages bekommt ihr darüberhinaus eine Zusammenfassung des Tages, sowie Erinnerungen und mitunter lustige zufällige Ereignisse wie Urlaub, Krankheit und andere Gegebenheiten, die den Ablauf stören und innerhalb eines Arbeitstages eintreten können. Spielt man das Spiel mehrmals, merkt man, dass es tatsächlich nur eine bestimmte Menge von Ereignissen gibt, die in einer bestimmten Reihenfolge auftreten. Aber das stört die Spielerfahrung nur bedingt.

Kanban Board Zusammenfassung des Arbeitstages
Quelle: http://www.kanbanboardgame.com/ - Zusammenfassung des Tages

Quelle: http://www.kanbanboardgame.com/ - Zufallsereignis

Die Herausforderung bei diesem Spiel besteht in der Priorisierung der einzelnen Arbeitspakete und die Abwägung der Parameter Wert, Aufwand und Dringlichkeit gegeneinander. Die Priorisierung der Arbeitspakete wirkt sich am Ende auf den Gesamtwert aus, den ihr erschaffen habt. Darüberhinaus müsst ihr ebenfalls auch die Kanban-typischen WIP-Limits pro Prozessschritt beachten, die es nicht erlauben mehr als die angezeigte Anzahl (Ready (5), Analysis (3), Development (5), Test (3)) von Aufgaben in einem Schritt zu halten. WIP-Limits in einem Kanban Board können euch helfen den Prozess zu optimieren und unnötige Leerläufe und Warteschlangen zu vermeiden.

WIP-Limits des Kanban Board Games
Quelle: http://www.kanbanboardgame.com/ - WIP-Limits

Um euren Fortschritt und den Durchsatz der Aufgaben in eurem Kanban Board überwachen und bewerten zu können, bietet euch das Spiel weiter die Möglichkeit sinnvolle Metriken und Diagramme anzuzeigen.

Das kumulative Flussdiagramm zum Beispiel wird im Kanban verwendet, um die Arbeitsmenge in einem bestimmten Zustand über die Zeit darzustellen. Kurz: wie viele Anforderungen sich zu welchem Zeitpunkt in welchem Umsetzungszustand befinden! Das kann euch helfen mögliche Engpässe zu identifizieren. Eine weitere wichtige Metrik ist die Cycle Time, die euch anzeigt, wie lang es im Durchschnitt dauert eine Aufgabe fertigzustellen - vom Zeitpunkt der ersten Arbeit an dieser Aufgabe bis zur Auslieferung.

Kanban Board Game - Cumulative Flow Diagram
Quelle: http://www.kanbanboardgame.com/ - Cumulative Flow Diagram

Das Spiel endet mit dem Tag 35, d.h. ihr habt insgesamt 26 Tage/Züge um den Flow der Aufgaben zu optimieren und den maximalen Wert zu generieren.


Das Spiel kann euch und eurem Team helfen, sich mit den grundlegenden Elementen von Kanban auseinanderzusetzen, um diese zu verstehen und in der Praxis anzuwenden.


Viel Spaß beim Ausprobieren. Und lasst uns wissen, wie eure Erfahrung mit dieser Simulation war.


13 Ansichten